Frauenansichten zu Umwelt und Gesundheit Neuer Lesekalender zum Thema Wasser erschienen

Frauenansichten zu Umwelt und Gesundheit Neuer Lesekalender zum Thema Wasser erschienen

Berlin –

Frauenansichten zu Umwelt und Gesundheit Neuer Lesekalender zum Thema Wasser erschienen

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium Astrid Klug hat heute den neuen Lesekalender „Frauenansichten 2009“ zu Umwelt und Gesundheit vorgestellt. Er steht unter dem Motto „Wasser #8722; Unsere wertvolle Ressource“. Klug: „Die Frauenansichten machen deutlich, welche Bedeutung Wasser für unser Leben und für unsere Gesundheit hat. Wasser ist der Ursprung allen Lebens“.

Zwölf Frauen aus verschiedenen Bereichen, die sich alle mit dem Thema Wasser beschäftigen, kommen zu Wort. Von Heilwasser über Gewässerökologie und Abwasserentsorgung bis hin zur Bedeutung des Wassers für den Tourismus ist ein breites Spektrum an Themen vertreten. Bürgerinnen und Bürger erhalten praktische Tipps, wie sie mit der lebenswichtigen Ressource Wasser verantwortungsvoll umgehen können. Deutlich wird: Umweltschutz ist vorsorgender Gesundheitsschutz. Ohne sauberes Wasser kann der Mensch nicht überleben.

Die Lesekalender werden vom Bundesumweltministerium seit vier Jahren herausgebracht und widmen sich jeweils einem Schwerpunktthema. „Frauen sind wichtige Akteurinnen im Bereich Umwelt und Gesundheit. Gerade im Hinblick auf den Schutz und die Nutzung von Wasser spielen sie weltweit eine bedeutende Rolle. Daher lohnt es sich, ihnen aufmerksam zuzuhören“, sagte Astrid Klug.

Der Kalender kann online bestellt werden unter der Adresse: www.bmu.de/bestellformular/content/4159.php#Immissionsschutz

Hrsg: BMU-Pressereferat, Alexanderstraße 3, 10178 Berlin
Redaktion: Michael Schroeren (verantwortlich) Tobias Dünow, Thomas Hagbeck, Jürgen Maaß, Frauke Stamer
Tel.: 030 / 18 305-2010. Fax: 030 / 18 305-2016
E-Mail: presse@bmu.bund.de – Internet: http://www.bmu.de/presse

/new/pmcounter.cfm?n_pinr_=348910″ width=”1″ height=”1″>